Die Fahnenschläger Ausbildung der St. Otgerus-Schützengilde e.V.

 

Seit Jahrzehnten gehören auch die Fahnenschläger unseres Vereines bei allen repräsentativen, festlichen Auftritten als Highlight dazu. Ob bei der Königsparade am Sonntag Schlagfahnein unserer Heimatstadt, bei Festumzügen des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften oder auf den Festen des Bundes der St. Sebastianus Schützenjugend: Die Fahnenschläger sind mit Ihrem Können ein Aushängeschild für den gesamten Verein. Sie werden auch immer mal wieder zu anderen Veranstaltungen „gebucht“.

 

Fahnenschlag
Es erfordert eine fundierte, aber, in der Fahnenschwenker-Gemeinschaft der Otgerus-Schützen mit ihrer tollen Kameradschaft, auch mit Leichtigkeit zu absolvierende Ausbildung, bis man so weit ist, z. B. an Turnieren teilnehmen zu können. Die Ausbildung haben die Fahnenschläger selber in die Hand genommen, die Verantwortlichkeiten werden von Generation zu Generation weiter gereicht.

 

Aktuelle Ansprechpartner:

Tim Winking als Obmann

Der sich über jede Anfrage etwaiger Nachwuchs-Fahnenschläger freuen würde (Jungen und Mädchen sind willkommen!).

Natürlich steht auch jeder andere Fahnenschläger des Vereines (oder auch die Vorstands- und Offizierskorps-Mitglieder) als Ansprechpartner zur Verfügung.
Also keine falsche Scheu: Anmelden, ausprobieren und entscheiden, ob ich bei den Fahnenschlägern mitmachen will!

Die aktuellen Fahnen wurden übrigens durch den Ehrenfahnenschwenker Helmut Lonsing († 2014) im Jahre 2003 neu entworfen!

 

Fahnenschlger_Parade