Sebastianustag gefeiert 2018

Am Samstag, den 20. Januar 2018 begingen die St. Otgerus Schützen gemeinsam mit einer Abordnung des Schützenvereins St. Marien Bruderschaft Eggerode ihr traditionelles Patronatsfest. Voraus ging ein feierlicher Gottesdienst, der von unserem Präses Pfarrer Ludger Uhle zelebriert wurde. Hierbei wurde die Fahne der Jungschützen der 4. Kompanie geweiht. Musikalisch gestaltet wurde die Messe von den Klängen der Stadtlohner Wiesentaler Musikkapelle e.V.

2018_Sebastianustag_Nachbericht


Anschließend gingen die Schützenbrüder und -Schwestern zur Gaststätte Gambrinus, um den Festtag in gemütlicher Runde zu begehen. Hierzu begrüßte unser 1. Vorsitzender Mike Eilhardt besonders das amtierende Königspaar einschließlich Throngefolge, die Abordnung des Schützenvereins St. Marien Bruderschaft Eggerode, unseren Bezirksbundesmeister Helmut Könning sowie alle weiteren Anwesenden recht herzlich. Mit interessanten Gesprächen und einer herzhaften Suppe läuteten die Schützen das neue Jahr ein. Allen Beteiligten, die zum guten Gelingen beigetragen haben, an dieser Stelle ein herzliches „Dankeschön“! Gerne möchten wir auf die guten Aussichten für das Schützenjahr 2018 hinweisen. Es geht weiter mit dem Pokalschießen am 03. März um 16 Uhr. Die Damen unseres Vereins waren an Sebastianus schon „Feuer und Flamme“. Es verspricht ein Highlight zu werden. Nähere Informationen hierzu folgen.