Fahnenschläger auf Bundesebene in Wissen erfolgreich

Das letzte große Ereignis, die Bundesjungschützentage des BdSj in Wissen, standen an. Mehr als 5.000 Teilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet waren vor Ort. Hierunter auch die Stadtlohner Fahnenschläger der St. Otgerus Schützengilde e.V. , die einmal mehr ihr Können unter Beweis stellten und den 3. Platz bei den Bundesmeisterschaften belegten.

2916_Fahnenschlger_Platz_3_BJT_Wissen  v.l.n.r.: Maik Roth, Kai Liedtke, Maxi Gehling, Thomas Tenhumberg, Darius Sonnenberg, Tim Winking

„Wir kommen wieder“, so war die einheitliche Meinung unserer Jungs! Diese drei Tage haben, wie schon in den letzten Jahren, deutliche Spuren und Eindruck hinterlassen.

Das Highlight dieser Tage waren natürlich die Wettkämpfe um die Würde des Bundesschülerprinzen/-prinzessin und die des Bundesprinzen/-prinzessin. Auch hier war bereits im Jahre 1982 der Stadtlohner Gregor Brockherde als Bundesschülerprinz erfolgreich.

2016 war bisher das erfolgreichste Jahr in der Geschichte der Fahnenschläger St. Otgerus. Man nahm an drei Wettkämpfen teil und konnte jeweils Podestplätze belegen. Zweimal wurde der 2. Platz erreicht und einmal der 3. Platz.

Mit Johannes van Almsick wurde ein neues Mitglied bei den Fahnenschlägern aufgenommen, welches wir hiermit herzlich begrüßen und viel Erfolg wünschen.

Gerne können weitere Interessierte sich mit Tim Winking unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. in Verbindung setzen. Wir würden uns freuen.