Nachbericht Bataillonsschießen 2016

Es war wie immer ein spannender Nachmittag. Das diesjährige Pokalschießen wurde gern angenommen. Galt es doch in den Disziplinen Luftgewehr und Kleinkaliber in den verschiedenen Altersklassen die besten Schützen zu ermitteln. Ein Gesamtsiegerpokal über alle Klassen und auch ein Königspokal, der unter allen amtierenden Königen ausgeschossen wird, warteten auf die Sieger. In diesem Jahr wurde auch ein neuer Pokal vorgestellt: Oberst Ferdi Robers war der Stifter.


2016_Ergebnisse_Pokalschieen_2016


Somit standen insgesamt 8 Pokale bereit. Nach spannendem Schießen – und auch einigen Bier- war es dann soweit, die Siegerehrung wurde vom Oberst Ferdi Robers, Major Dieter Kölker und dem 2. Vorsitzenden Berni Schlattmann vorgenommen.
Nach netten Gesprächen in illustrer Runde ging ein schöner Nachmittag zu Ende.
Ein besonderes „Dankeschön“ geht an die Helfer bei der Standaufsicht, dem Team der Auswertung und auch der Thekenmannschaft. Habt ihr doch für einen reibungslosen Ablauf gesorgt!