St. Otgerus Schützen spenden!

Die Abordnung der St. Otgerus-Schützengilde e.V. mit ihrem Oberst Ferdinand Robers und dem Kassenwart Klaus-Dieter Weßing übergaben in der vergangenen Woche eine Spende in Höhe von 850,00 Euro an den Vorsitzenden der Aktion „Familie in Not“ Herrn Klaus Rems. Dank der großartigen Spendenbereitschaft während der vergangenen Schützenfest-Saison 2015 kam diese Summe zusammen. Wir bedanken uns hierfür bei allen Schützenschwestern und –brüdern des Vereins.

 

2016_Scheckuebergabe
v.l.n.r: , Klaus-Dieter Weßing (Kassenwart), Klaus Rems (Vorsitzender Aktion „Familie in Not“), Ferdinand Robers (Oberst)