Jubilarehrung 2015 St. Otgerus-Schützen

Schützenfest ohne Jubilarehrung ist wie „Fußball ohne Tor!“ Und richtig: Die Tradition ist ein ganz wichtiger und fest verankerter Grundstein des Schützenwesens, und wer versinnbildlicht diese Tradition besser, als die gestandenen und treuen Mitglieder mit ihren vielen Jahrzehnten der Zugehörigkeit. Am Schützenfestsonntag waren es immerhin 1.160 Jubiläumsjahre, die bei der Ehrung zusammenkamen.

Seit 25 Jahren Mitglied sind: Heinz Uepping, Manfred Veldscholten, Georg Roth, Jürgen Busche, Frank Kopetzki, Michael Terhechte, Rüdiger Hörst, Wilfried Dahlhaus, Ansgar Schwietering, Christian Kampshoff, Robert Tegelkamp, Winfried Jaegers.

 2015_25er_allgemein

 

Seit 40 Jahren Mitglied sind: Heinz Buening, Berthold Heming, Bernhard Heming, Walter Terliesner, Georg Haveresch, Hans-Werner Boeing, Reinhard Demes, Rudolf Sibbing, Erich auf der Heide, Georg Serowy.

2015_40er_allgemein

Seit 50 Jahren Mitglied sind: Ludger Steggemann, Albert Eissing, Peter Doods, Felix van Almsick, Norbert Schulte, Otger Schley, Heinz Wewers, Felix Robers.

 2015_50er_allgemein


Seit 60 Jahren Mitglied sind: Richard Borgheynk

2015_60er_Borgheynk

Des weiteren erhielt Vorstandsmitglied und Geschäftsführer Reinhold Osterholt für die Anerkennung seiner Verdienste die Auszeichnung des „Hohen Bruderschaftsorden!“


2015_R_Osterholt