Die Jungschützen

Alle Schützen in unseres Vereinesn im alter von 16 - 30  werden als 'Jungschützen' bezeichnet. Seit 1995 findet jährlich das "Jungschützenfest" der vierten Kompanie, rund einen Monat nach dem Schützenfest, statt. Höhepunkt dieser Veranstaltung ist die Krönung des neuen Jungschützenkönigspaares.

Alle fünf Jahre kommt es zum Kaiserschießen.

Eine Jungschützengruppe ist in stetigem Umbruch. Das Alter, die sich schnell entwickelnden Interessen bedingen gerade bei dieser Jugendgruppe einen schnellen Wandel. Wenn man die Geschichte dieser Gruppe in der Nachkriegszeit betrachtet, so kann man sagen, dass sich alle 10 Jahre eine völlig neue Gruppe entwickelt hat. Aber gerade diese Gruppen sind es, die die anderen Kompanien als Nachwuchs in der Schützengemeinschaft dringend benötigen. In der langen Geschichte nach der Wiederbegründung 1951 waren im Verein immer wieder verantwortliche Schützenbrüder bereit, sich um diesen Nachwuchs in besonderer Weise verdient zu machen.

Junge Schützen für unseren Verein als Mitglied zu werben, daran wirken viele mit. Doch diese dann in eine funktionierende Gruppe zu integrieren, dazu bedarf es durchweg der Initiative einzelner Schützenbrüder als Führungsperson dieser Gruppe, die auch dann die volle Unterstützung des Vorstandes und der Offiziere benötigt.

In diesem Zusammenhang sind sicher die Namen Hans Doods, Werner Lensker, Alois Lensker, Harry Winking, Werner Ellers, Franz-Heinz Kemper und Benno Terliesner zu nennen.

Nach 1990 war es Franz –Heinz Kemper der wieder eine kleine Gruppe Jungschützen zu einem Grillfest einlud. Franz Heinz war Ersatzoffizier der 3. Kompanie. 1993 meldeten sich 10 neue Jungschützen beim Dämmerschoppen: Thomas Ellers, Mario Menkehorst, Ralf Rölver, Hendrik Krieger, Jürgen Üpping, Andreas Doods, Thomas Gesing, Mike Eilhardt, Enrico Beut und Maik Veldscholten. Diese Gruppe führte Franz Heinz als Jungschützenhauptmann innerhalb der 3. Kompanie. Man vereinbarte mit dieser Gruppe jedes Jahr eine Fete mit Vogelschießen zu feiern. Andreas Doods stiftete die Königskette, und 1995 konnte Mike Eilhardt als erster Jungschützenkönig sein Silber an die Kette hängen. Aus Sicherheitsgründen wurde damals auf Dartscheiben geschossen.

1997 wurde alles neu organisiert. Es kam zur Gründung der „Jungschützenkompanie“ als 4. Kompanie mit Hauptmann Franz Heinz Kemper, Oberleutnant Benno Terliesner und Feldwebel Jochen Terbeck.

Zur Jungschützenfete 1997 bei Üpping in der Hegebrockstraße wurde zum ersten Mal eine selbstentwickelte Vogelstange von Franz Heinz Kemper in Betrieb genommen. Ziel ist es mit einem mit Kompressor betriebenem Gewehr einen Tennisball in ein Loch zu befördern. Wird das Loch getroffen, geht der Vogel hoch. Dies bereitete den Jungschützen so viel Spass, dass es sehr lange dauerte bis Thomas Gesing aus Bocholt als König ermittelt war.

Als der König jedoch versucht in sein Quartier am Alten Dyk zu kommen, waren alle Türen verschlossen, so dass er die Nacht in Eilhardts Gartenlaube verbringen musste.

Die kurzen Berichte erzählen den großen Spass der Jungschützen auf diesen Feten. Unvergessen sind die Feste bei Hauptmann Benno Terliesner!

 

Seit einigen Jahren besitzen die Jungschützen eine von Helmut Lonsing entworfene und von Jochen Terbeck und der Firma Pongs gesponserte Kompaniefahne.

Jungsch
Fahne der 4. Kompanie

 

 

Seit 2002 wird aus Spaß auch eine Königin gewählt. Einige Male hat sich das Königspaar im Anschluss an die Party auch in den Lokalen der Stadt präsentiert.

Die Väter stellen gerne Hof und Garten zur Verfügung, hier hat sich in den Jahren ein hervorragender Ruf entwickelt. Es ist den Jungschützen eine besondere Pflicht die gestelten Räumlichkeiten in tadellosem zustand zu verlassen. Ebenso wird auch das amtierende Königspaar mit Throngefolge eingeladen und so freut man sich auf den Besuch der Führungsspitze der Otgerus-Schützen.

Ordnung muss sein und da hat das Kompanie-Führungstrio manchmal schon viel zu tun. Die beiden Jungendvertreter aus dem Vorstand sind hier mit in die Verantwortung einbezogen und sorgen für Ordnung.

Seit 2000 ist die Gruppe stark gewachsen. Viele dieser Jungschützen sind nicht nur Aktivisten der 4. Kompanie, sondern inzwischen auch aktiv als „Nachwuchs“ im Vorstand, bei den Offizieren, als Jugendvertreter oder Fahnenschläger tätig.

Zu nennen sind hier Tim Jägers, Hendrik Luers, Thomas Tenhumberg, Kevin Arends, Mike Eilhardt, Thomas Ellers, Dirk Willing, Jörg Gase, Stefan Lensing, Mike Roth, Darius Sonnenberg, Michael Kropp, Daniel Sicking und Tim Winking.


Inzwischen ist Schützenbruder Franz – Heinz zum Hauptmann der 3. Kompanie berufen worden. Hauptmann bei den Jungschützen wurde Benno Terliesner. Sie bilden ein junges aktives Team. Sie haben aber auch das Glück, in den Reihen der jungen Nachwuchsschützen einige Aktivisten zu haben, die von der Gruppe begeistert sind und diese auch gerne im Hinblick auf weitere Aktivitäten der 4. Kompanie ausbauen möchten.

 

Eine tolle Sache.

 

 

Die Majestäten der Jungschützen

 Jungschützenkönigspaar 2016

  König Daniel Sicking und Königin Tim Robers

2016_Daniel_Sicking
 

Jungschützenkaiserpaar 2013 - 2017

Kaiser Bernd Schlattmann und Kaiserin Dirk Willing

Jungschtzenkaiser_2013-2017
 

Die Kette des Jungschützenkaisers

Kaiser_Kette

 

Die Jungendvertreter und Offiziere der Jungschützen

Die Führungsriege der ca. 150 Jungschützen setzt sich wie folgt zusammen.

Die Jugendvertreter im Vorstand

 

Thomas Ostendorf: gewählt 2013 bis 2018.

 

Darius Sonnenberg: gewählt 2016 bis 2021.

 

Die Kompanie-Offiziere der Vierten

Offiziere_kleinv.l.n.r: Oberleutnant a.D. Jochen Terbeck (jetzt Jörg Gase, Bild wird nachgereicht), Hauptmann Benno Terliesner, Leutnant Michael Kropp

Hauptmann Benno Terliesner: Benno Terliesner ist seit 1997 Hauptmann der 4. Kompanie. Stets zeichnete er sich durch seine Loyalität und Engagemant gegenüber der Schützenjugend der Otgerus-Schützen aus. Als Anerkennung seiner Leistung wurde ihm 2012 das Silberne Verdienstkreuz des Schützenbundes verliehen.

 

Leutnant Jörg Gase: Jörg Gase, schon seit 2004 aktiv dabei als Fahnenschläger und vorher als Jungschütze. Gut 10 Jahre lang präsentierte er den Fahnenschlag federführend auf dem Marktplatz, ehe er zum Leutnant der 3. Kompanie ernannt wurde. Nach dem Rücktritt von Jochen Terbeck hat man Jörg 2016 quasi wieder nach 'Hause' geschickt, indem man in zu Leutnant seiner 4. Kompanie gemacht hat.

 

Leutnant Michael "Hans" Kropp: Michael ist der jüngste Offizier der 4. Kompanie. 2014 war er bereitsauf unserem Schützenthron


Die Ehrenjungschützen der 4. Kompanie

Schützen, welche sich über einen langen Zeitraum um das Wohl der 4. Kompanie gesorgt habe, werden mit dem inoffiziellen Titel eines Ehrenjungschützen geehrt. Quasi eine Art Danksagung.

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der ernannten Schützen:

 

Name Beschreibung ernannt

Franz-Heinz Kemper

Gründungshauptmann 1997

Mike Eilhart

ehem. Jugenvertreter 2003
Jan Osterholt ehem. Jugendvertreter 2006
Tim Jaegers ehem. Jugendvertreter 2008
Dirk Willing langjähriger Fahnenschläger 2008
Bernd Schlattmann ehem. Jugendvertreter 2010
Jörg Gase langjähriger Fahnenschläger 2011
Thomas Rosing ehem. Leutnant 2011
Henne Luers ehem . Feldwebel 2012
Andy Doods Gründungsmitglied 2013

Jungschützenkönigsgalerie

Nachfolgend sind die Jungschützenkönige der 4. Kompanie aufgelistet. Welche seid dem Jahr 1995 aus geschossen werden. Alle 5 jahre wird unter alles anwesenden Jungschützenkönigen auf dem Jungschützenfest ein neues Kaiserpaar ausfindig gemacht.

Jahr König Königin
2016 Daniel Sicking Tim 'Schüppe' Robers
2015 Hauptm. Benno Terliesner Leut. Michael 'Hans' Kropp
2014 Stefan Lensing Thomas Ostendorf
2013

Tim Winking (Bezirksprinz 2014)

Kaiser Bernd Schlattmann

Jörg Gase

Kaiserin Dirk Willing

2012 Hendrik Nowak Sven Aufderheide
2011 Marcel 'Potti' Gabler Mark Gericks
2010 Tim Winking Maik Malonnek
2009 Mark Kropp Bernd Jäckel
2008

Thomas Könning

Kaiser Benno Terliesner

Guido Wüpping
2007 Marcel 'Potti' Gabler Handrik Majert
2006 Jörg Gase Henne Luers
2005 Benno Terliesner Bernd Schlattmann
2004 Dirk Willing Maik Mallonek
2003

Tim Jaegers

Kaiser Bernd Schlattmann

2002 Bernd Schlattmann Benno Terliesner
2001 Benno Resing
2000 Frank Sendfeld
1999 Hendrik Krieger
1998 Franz-Heinz Kemper
1997 Thomas Ellers
1996 Jürgen Üpping
1995 Mike Eilhart

 

Das Jungschützenkönigssilber 1995 - heute

Das Jungschützensilber von Vorne

Jungschtzensilber_Vorne_bearbeitet
 

Das Jungschützenkönigssilber von Hinten

Jungschtzensilber_Hinten_bearbeitet